Urlaub trotz COVID19 das müssen Sie dieses Jahr beachten

Liebe Gäste, Covid19 hat unser aller Leben und Alltag schlagartig verändert. Nun geht es Schritt für Schritt hin zu einer neuen Normalität.

Um die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und uns selbst best möglichst zu schützen und allen Gästen einen erholsamen und entspannten Urlaub zu ermöglichen, hat das Land Südtirol Maßnahmen mit „Maß und Ziel" festgelegt, durch deren Einhaltung einem Südtirol-Urlaub nichts im Wege steht:

Sicherheitsmaßnahmen

  • Die 1,5-Meter Regel: durch einen generellen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht zur eigenen Familie/Haushalt gehören wird der Respekt gegenüber anderen Menschen zum Ausdruck gebracht und gleichzeitig die eigene Gesundheit geschützt
  • Kann dieser Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden (z.B. bei Gegenverkehr auf einem Wanderweg, oder in einer Seilbahn), so ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, für die Dauer der unmittelbaren Nähe zu anderen Personen, angebracht und ratsam.
    Bitte bringen Sie Ihren persönlichen Mund-Nasen-Schutz von zuhause mit
  • Restaurants und Bars stellen die Tische und Sitzmöglichkeiten so zur Verfügung, dass ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den Besuchern unterschiedlicher Haushalte gewährleistet wird. Von den Servierkräften werden Sie mit Mundschutz und Handschuhen und gewohnt freundlichem Respekt bedient.
  • Öffentliche Verkehrsmittel fahren gemäß normalem Fahrplan. Die Verkehrsmittel werden nur mit max. 60% der möglichen Höchstkapazität an Fahrgästen ausgelastet, um den Gästen genügend Freiräume zu bieten. An Bord und beim Ein- und Aussteigen sollte aus gegenseitigem Respekt ein Mundschutz getragen werden.
  • Seilbahnen verkehren mit 2/3 der Kapazität um den Gästen genügend Freiräume zu bieten

Hygiene

Uns als Beherbergungsbetrieb ist die Hygiene besonders wichtig, deshalb halten wir folgende, zusätzliche Standards ein:

  • Notwendige Dokumente (z.B. Personalausweis) werden soweit möglich bereits vor Anreise des Gastes in digitaler Form eingeholt
  • Hinweisschilder und Informationsblätter weisen unsere Gäste auf die aktuell gültigen Maßnahmen hin
  • Desinfektionsmittel werden in ausreichender Form zur Verfügung gestellt
  • Das Personal ist entsprechend geschult worden und arbeitet mit den erforderlichen Sicherheitsausrüstungen
  • Auf die Reinigung und Desinfektion von Gemeinschaftsbereichen, Gängen, Treppen, Türklinken, Schaltern, usw. wird besonderes Augenmerk gelegt
  • Nach Abreise werden die Zimmer/Wohnungen gründlich gereinigt, gelüftet und hygienisiert
  • Die Bezahlung kann in bar erfolgen. Falls gewünscht, ist auch eine Überweisung möglich. Kreditkarten können nicht akzeptiert werden.
  • Der Whirlpool kann von Personen der gleichen Familie/Haushalt genutzt werden

Frühstücksmöglichkeiten

Für das Frühstück stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Gänzliche Selbstversorgung
  • Kostenloser Brötchen-Service
  • Frühstückskorb auf Ihr Zimmer
  • Frühstück im Speisesaal (unser Frühstücksraum ist ausreichend groß, um die Sicherheitsabstände einzuhalten. Kein Buffet, sondern Service am Tisch mit Mundschutz und Handschuhen)

Wir sind sicher, wenn wir uns alle an diese Vorgaben halten, steht einem unbeschwerten Urlaub nichts im Wege. Ihre Fam. Gluderer

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen Stand 26.05.2020
Änderungen vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

powered by webEdition CMS