Winterparadies Vinschgau Auch im Winter hat der Vinschgau so einiges zu bieten.

Das sehr niederschlagsarme Gebiet am Sonnenberg zwischen Schlanders und Latsch bietet auch in den Wintermonaten die Möglichkeit zum Winterwandern und Biken. Wer einsame Wege und Trails sucht und auch im Winter wärmende Sonnenstrahlen sucht, ist hier genau richtig.

Im nahe liegenden Martelltal, kann man indes hervorragend Schneeschuhwandern oder traumhafte Skitouren erleben. Die Hütten Lyfi-Alm, Zufallhütte und Martellerhütte haben auch im Winter (nicht durchgehend) geöffnet.

Auch Skifahrer kommen in den Skigebieten der Ortler-Skiarena voll auf Ihre Kosten.

Winter Skitouren Vinschgau

Skitouren im Martelltal

Das bietet der Vinschgau im Winter:

15 Familienskigebiete der Ortler Skiarena (330km Pisten)
Langlauf und Biathlon im Martelltal
Schneeschuhwandern im Martelltal und der Tarscher Alm
Skitouren im Martelltal, Schnalstal, Sulden, Reschenpass
Schneefreies Winterwandern und Biken am Sonnenberg
Aquaforum Latsch, Sauna- und Badespass das ganze Jahr über

Ortler Ski Arena

Mit einem Skipass 15 Skigebiete und mehr als 400 km Pisten erfahren. Skicross und Freeride Slopes oder gemütlich und familiar.

Nutzt die Freiheit, jeden Tag ein anderes Skigebiet kennen zu lernen.


Biathlon und Langlauf

Kilometerlange Loipen locken die Langläufer an den Reschensee, Langtaufers oder nach Schlinig. In den Langlaufzentren des Obervinschgaus gibt es Kilometer lange Loipen und guten Leihservice.

Wer zur Bärenkondition noch einen ruhigen Ruhepuls hat, der sollte sich mal im Biathlonzentrum Martell um einen Biathlon Kurs anmelden.


Rodeln macht Spaß

Der Familienspass für Jung und Alt. Rodeln hat im Vinschgau eine lange Tradition und wird in Tarsch und in Laas auch auf Profiniveau betrieben. Doch auch abseits der eisigen Rennpisten wird den Otto Normalrodlern einiges geboten.

Eine schöne Rodelbahn gibts im Martelltal, wer seinen Schlitten lieber mit Liftunterstützung nach oben will, dem ist die Rodelbahn am Watles ans Herz zu legen. Hier gibts nicht nur Lift Unterstützung sondern auch Leihrodeln.


Winterwandern

Sanfte Natur mit den Schneeschuhen entdecken. Schneeschuhwandern hat sich zum Breitensport entwickelt. Im gesamten Vinschgau gibt es ausgeschilderte Winterwanderwege.

Wer den Schnee scheut, der ist am Vinschgauer Sonnenberg auch im Winter gut aufgehoben. Am Sonnenhang zwischen Schlanders und Tschars kann man fast ganzjährig schneefrei wandern.


Spaß auf dem Eis

Neben dem klassischen Eislaufen ist der Reschensee berühmt für Trend-Sportarten wie Snowkiten oder Eissegeln. Der Reschensee gefriert alljährlich komplett und ist sehr windsicher. Somit bietet der See leidenschaftlichen Kitern und Eisseglern die nötige Eissicherheit, die man für diesen Sport braucht. Sobald der berühmte „Vinschgerwind" kräftig in die Segel bläst, ist der ganze Reschensee voll bunter Eissegler.

Für Eiskletterer bieten die Berge viele natürliche Eisrinnen aber auch Eisklettertürme.